Damit die Daten der Kamera sowie die Berichte von jedermann abgerufen werden können, hat es einiges an Infrasturktur gebraucht.

Netzwerk Infrastruktur

 

Kamera

Als Kamera wird eine Instar LAN-Kamera eingesetzt. Die Erfahrungen mit Instar sind bis anhin aus anderen Bereichen sehr gut, deshalb haben wir uns wieder für ein solches Modell entschieden. Die WebCam hat einen Infrarotscheinwerfer, so dass auch im Dunkeln Bilder aufgezeichnet werden können.

Die Kamera kann Bewegungen erkennen und schickt bei jeder "motion detection" einige Bilder an den Server.

 

Powerline

Die Netzwerk-Verbindung zwischen Garten und Serverraum wurde über ein altes Zyxel-Powerline hergestellt. DAs WLAN hat sich nicht als stabil bewährt. Die Durchsatzrate ist zwar nicht berauschend, es reicht für die Bilder aber alle Mal.

 

Homeserver

Die Bilder von der Kamera werden direkt auf den Homeserver übertragen. Hier werden sie automatisch nach Tag geordnet. Im Moment werden die Bilder von Hand sortiert und die überflüssigen manuell gelöscht. Anschliessend werden die wichtigen Bilder auf die "mybird"-Seite übertragen. Die Übertragung erfolgt per FTP.

 

Webserver

Der Webserver ist beim Hoster hosteurope.ch eingemietet. Die Erfahrungen damit sind durchaus positiv. Der Support ist immer gewährleistet. In den letzten Jahren hatte ich nur wenige Minuten "down-time". Die Seite mybird selber wird mit einem CMS verwaltet.

 

Für detailliertere Auskünfte benutze doch das Kontaktformular.